Familie Ruf | Computer
Sie befinden sich hier:    Familie Ruf   →   Blind   →   Computer
Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

Computer und Sehbehindert / Blind

Sehbehindert bzw. Blind und Computerarbeit ist kein Widerspruch! Im Gegenteil! Es gibt hier verschiedenste Hilfsmittel von Vergrößerungen über Sprachausgaben bis zu Brailezeilen. Da wir beide noch etwas sehen - wenn auch vielleicht nicht all zu viel - arbeiten wir vorwiegend mit Vergrößerungen und teilweise auch mit Sprachausgabe. Mit Braile arbeiten wir nicht, daher können wir an dieser Stelle auch nicht weiter darauf eingehen.

ZoomText (Windows)

Der Monitor ohne Vergrößerung

ZoomText ist eine Software die einmal die Schrift vergrößert (Bildschirmlupe) und / oder als Sprachausgabe fungiert. Die Qualität der Vergrößerung ist dabei sehr hoch. Die Software beinhaltet eine "Schriftglättung". Das bedeutet, dass auch die größte Vergrößerung noch gut lesbar ist.

Wir haben auch andere Produkte (Lunar, BigFoot) getestet. Nach unserem Empfinden ist aber ZoomText die mit Abstand beste Wahl.

ZoomText USB (Windows)

Die Lizenz für ZoomText beinhaltet die Installation auf bis zu drei Rechnern. Manchmal möchte man aber auf mehrere Rechner zugreifen können. Hierfür gibt es ZommText auf einem USB-Stick. Auf dem USB-Stick ist das volle Programm mit dem gesamten Funktionsumfang.

Nachteil: Man benötigt einmalig Administrator-Berechtigungen auf dem Rechner um einen Treiber zu installieren. Dies ist z. B. in Internetcafes nicht möglich.

MyStick (Windows)

Die Firma Baum bietet hier eine Lösung. Der MyStick ist ebenfalls eine Vergrößerungssoftware mit Sprachausgabe. Diese benötigt keinerlei Treiber, sondern lediglich einen Zugriff auf die USB-Schnittstelle. Somit ist die Software auf praktisch jedem Windows-Rechner nutzbar.

Nachteil: MyStick hat keine Schriftglättung. Somit werden starke Vergrößerungen sehr pixelig, was Schriften nur schwer lesbar macht. Solange man aber mit einer nicht all zu starken Vergrößerung arbeitet oder auf die Sprachausgabe ausweichen kann ist das eine echte Alternative!

Orca (Linux)

Hier können wir derzeit nur vom Hörensagen berichten: Orca - das Hilfsmittel für Sehbehinderte und Blinde unter Linux - soll qualitativ mit ZoomText vergleichbar sein. Orca hat eine Bildschirmlupe, Sprachausgabe und Brailezeilenunterstützung.

Wir hoffen hier in absehbarer Zeit etwas dazu sagen zu können.

Zoom & VoiceOver (Apple)

Wir haben (leider?) keinen Apple-Computer, aber wir haben das Apple iPhone (siehe » Handy).

Letzte Aktualisierung 13.02.2014  |  © 2018 Familie Ruf   |   Design TS Fromme, IT
 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährt man alles zum Datenschutz.